Willkommen im Parkhotel

Bleib im Herzen von Gent. 

Das Parkhotel ist ein komplett renoviertes, trendiges Hotel, in dem Sie persönlich begrüßt werden.

Das komplett renovierte Hotel hat seit Januar 2010 seine Türen geöffnet. In den Zimmern und in der Bar finden Sie allen modernen Komfort. In der Bar können Sie von Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr entspannen und einen Kaffee oder ein frisches Bier genießen.

Gemütlichkeit und Persönlichkeit sind unser größtes Kapital. Alle Zimmer sind gemütlich und trendy. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, einen Flachbild-TV, eine Klimaanlage und WLAN. Alle Zimmer bieten einen schönen Blick auf die Gartenterrasse, auf der Sie in der Sonne oder im Schatten bei einem Glas Weißwein und einem Snack entspannen können.

Das Parkhotel ist ein Hotel, das sowohl Geschäftsleute als auch Touristen willkommen heißt. Darüber hinaus liegt das Hotel nur wenige Gehminuten vom alten historischen Zentrum (450 m) entfernt, wo Sie nicht nur das Einkaufszentrum mit seinen zahlreichen trendigen Boutiquen und Geschäften finden, sondern auch verschiedene Terrassen genießen können. Die alten historischen Gebäude wie das Belfort, das Gravensteen und die Museen sind leicht zu erreichen. Das Universitätsviertel und die Vlerick Management School sind nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Sie können Ihr Auto sicher auf unserem privaten Parkplatz parken. Nach vorheriger Reservierung gegen eine Gebühr von 16 Euro pro Tag gilt der Tagessatz ab 12:00 Uhr am Anreisetag bis 11:00 Uhr am Abreisetag.

Wenn unser Parkplatz voll ist, können Sie auch nach dem Einchecken bei P2 Reep, 200 Meter vom Hotel entfernt, sicher parken. Beim Check-in geben wir die Fahrtrichtung auf der Karte an. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie dies per E-Mail anfordern. Sie können vor dem Eingangstor entladen und laden.

Das Hotel verfügt nicht über einen Aufzug, ist jedoch für Rollstuhlfahrer im Erdgeschoss zugänglich.

Es ist ein Privileg, Sie in meinem Hotel begrüßen zu dürfen und Sie morgens mit einem köstlichen Frühstück verwöhnen zu lassen.

De Wit Olivier